Archiv für den Monat August 2015

Linker Angriff auf Menschenrechte

Diverse Politiker stellen sich im aktuellen Wahlkampf gerne als «Hüter der Menschenrechte» dar, obwohl sie selbst zu deren Hintertreibern gehören. Eine genauere Betrachtung völkerrechtlicher Normen, mit denen diese Politiker vermeintliche «Menschenrechte» schützen wollen, zeigt, dass das Völkerrecht zu einer versteckten Waffe zur Durchsetzung sozialdemokratischer Politik verkommen ist. Am Montag fand im Zürcher Kaufleuten eine Podiumsdiskussion […]

Selbstbestimmung statt Taxi-Zwang

Der Fakt, dass heute praktisch jedermann mit einem Smartphone von überall her Zugang zum Internet hat, revolutionierte schon so manche Branche. Nun sind die Taxi-Unternehmen an der Reihe. Eine Firma namens UBER vermittelt via App private Fahrer, die sich in der Region aufhalten und Fahrdienstleistungen anbieten. Die Vorteile der App sind nicht von der Hand […]

Müeslirat Berset

Die Schlacht gegen die Raucher hat die Politik beinahe gewonnen. Nun sagt Bundesrat Alain Berset dem Zucker in Joghurts und Müeslis den Kampf an. Woher kommt eigentlich die Zwangsneurose der Politik, in immer mehr Bereiche unseres Privatlebens eingreifen zu wollen? «Dein Körper gehört deiner Nation, du bist ihr dafür verantwortlich!», hiess es in der Nazi-Fibel […]