Archiv für den Monat Januar 2015

Ende der SNB-Subventionspolitik

Nach dem Entscheid der Schweizerischen Nationalbank (SNB), den Mindestkurs zum Euro und damit die ultra-expansive Geldpolitik aufzuheben, stellt sich die Frage, was die ganze Übung gebracht hat. Die SNB-Geldplanwirtschaft hat der Schweiz grossen Schaden zugefügt. Die Aufhebung des Schweizerfranken-Mindestkurses zum Euro kam für viele überraschend, obwohl die SNB bei der Einführung im September 2011 – […]

Egoismus

«Die Welt ist viel egoistischer geworden», klagt WEF-Gründer Klaus Schwab anlässlich des diesjährigen Forums. Wenn heute von «Egoismus» gesprochen wird, dann meist mit einem negativen Unterton. Egoistisch zu sein ist gesellschaftlich verpönt. «Bei vielen Menschen ist es bereits eine Unverschämtheit, wenn sie ˂ich˃ sagen», stellte Theodor Adorno einmal fest. Doch ist Egoismus zwingend etwas Schlechtes? […]

Mit der SNB gegen das Volk

Seit der Beendigung des Franken-Euro-Mindestkurses wird trotz allem Unmut immer wieder betont, die Unabhängigkeit der Schweizerischen Nationalbank (SNB) gelte es zu bewahren. Problematisch: Diese viel beschworene Unabhängigkeit gibt es gar nicht. Fast alle Meinungsmacher des Landes sind sich einig: Die Aufhebung des Franken-Euro-Mindestkurses sei schlimm für die Schweizer Wirtschaft. Genauso einig ist man sich aber […]

Subventionierte Masseneinwanderung

Trotz wiederholten Versprechen des Bundesrates, man wolle die Masseneinwanderungs-Initiative der SVP «wortgetreu» umsetzen, ist grosse Skepsis angebracht. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Landesregierung auch weiterhin an der Personenfreizügigkeit festhalten will. Auch nach der deutlichen Absage an die Ecopop-Initiative betonte Bundesrätin Simonetta Sommaruga in Bezug auf die versprochene «wortgetreue» Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative: «Das Resultat […]

ÖV

Mit dem geöffneten Regenschirm in der einen Hand und den beiden Einkaufstaschen in der anderen stehe ich an der Bushaltestelle, während der Bus neben mir anhält. Ich will einsteigen – doch die Türen öffnen sich nicht. Überrascht schaue ich in den Rückspiegel des Busses. Hat der Fahrer technische Probleme? Doch dieser blickt unbeirrt geradeaus und […]

Altersvorsorge 2020

Seit Bundesrat Berset sein Reformprojekt «Altersvorsorge 2020» vorgelegt hat, spitzen sich die Konflikte in unserem Land zu. Frauenorganisationen wehren sich gegen die Erhöhung des Frauen-Rentenalters auf 65, Männerorganisationen plädieren für Gleichberechtigung. Sozialisten wollen mit der Mehrwertsteuer rauf, die Wirtschaft auf keinen Fall. Unzählige Polit-Schlachten eröffnen sich, auf denen über Jahre erbittert gekämpft wird. Klar ist: […]

Staatsreligion

Ob Muslim, Buddhist oder Atheist: Tief im Innern wollen die meisten Menschen an etwas glauben. In der westlichen Welt wird dies besonders deutlich anhand des stetigen Niedergangs des Christentums, der nicht etwa gleichzusetzen ist mit einem Verschwinden des Glaubens. In die Fussstapfen von Jesus Christus treten Ersatzreligionen wie etwa der unerschütterliche Glaube an die Steuerbarkeit […]